Archiv der Kategorie: Naturwissenschaft und Technik

Naturwissenschaft und/oder deren Anwendungen: aktuelle oder historische Zeugnisse

Lothar Frenz: Riesenkraken und Tigerwölfe

Die Kryptozoologie beschäftigt sich mit allen seltenen, seltsamen, vermutlich oder tatsächlich ausgestorbenen Lebewesen, deren Faktizität von der akademischen Biologie häufig in Frage gestellt wird. Und es handelt sich tatsächlich um eine Grauzone zwischen Wissenschaftlichkeit und esoterischer Spinnerei: Weshalb es für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brian Greene: Die verborgene Wirklichkeit

Als Kopernikus vor 500 Jahren das geozentrische Weltbild entsorgte, war man sich nicht ansatzweise bewusst, wie unwiderruflich der Mensch aus dem Zentrum des Kosmos verbannt werden würde: Denn weder Sonne noch unsere Galaxie können irgendeine Form eines Sonderstatus für sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alfred Russel Wallace: The Malay Archipelago. The Land of the Orang-Utan and the Bird of Paradise – A Narrative of Travel, with Studies of Man and Nature / On the Tendency of Varieties to Depart from the Original Type

Ich habe Wallace‘ Bericht von seiner Reise in den malaiischen Archipel hier schon einmal vorgestellt. Allerdings war das damals in der völlig ungenügenden Ausgabe der edition erdmann im Marix-Verlag. Als nun die Folio Society ankündigte, eine eigene Ausgabe zu veranstalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturwissenschaft und Technik, Reisebericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ernst Haeckel: Die Welträtsel

Haeckel war gegen Ende des 19., zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seinen Schriften, die sich offenbar irgendwo im Graubereich zwischen Populärwissenschaft und Populärphilosophie tummelten, und in denen er seine Weltanschauung des Monismus progagierte, recht bekannt. Mauthner, ein anderer Populärwissenschafter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturwissenschaft und Technik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hans Mohr: Einführung in (natur-)wissenschaftliches Denken

Hans Mohr, der vor einigen Monaten gestorben ist, hat sich in seinen Publikationen immer wieder für ein wissenschaftliches Weltbild stark gemacht. Seine Ausführungen in diesem Buch sind von diesem Wunsch getragen, dem Wunsch, den naturwissenschaftlichen Erkenntnissen in politischer, sozialer (auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik, Philosophie, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rüdiger Vaas: Vom Gottesteilchen zur Weltformel

Das Ganze ein Buch zu nennen ist im Grunde verwegen: Es handelt sich um einen 500seitigen Artikel aus einem populärwissenschaftlichen Magazin. Da gibt es Kästchen mit „Exkursen“ (häufig eine ziemlich sinnfreie Aneinanderreihung von Fachbegriffen), zahlreiche Fotos, auf denen man irgendwelche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oliver Betz, Heinz-R. Köhler (Hrsg.): Die Evolution des Lebendigen

Das Buch ist die Zusammenfassung der Beiträge einer gleichnamigen Ringvorlesung der Eberhard-Karls-Universität Tübingen, wobei es das Ziel der Vorlesungsreihe u. a. gewesen sei, Prozesse und Mechanismen der Evolution auch Nicht-Fachleuten zugängig zu machen. Dieser Anspruch konnte aber nur teilweise eingelöst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Andrea Wulf: Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur [The Invention of Nature. The Adventures of Alexander von Humboldt – The Lost Hero of Science]

Auf der Schutzfolie, mit der das Buch verpackt war, prangte noch der Aufkleber Spiegel Bestseller. Schon dies sollte ein genügender Hinweis darauf sein, dass Alexander von Humbold im deutschen Sprachraum keineswegs den Lost Hero of Science darstellt, als den ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografie, Naturwissenschaft und Technik, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicholas Humphrey: Die Naturgeschichte des Ich

Humphrey stellt in diesem Buch seine Theorie des Bewusstseins vor, eine Theorie, die – und hier stimme ich völlig mit ihm überein – nur durch evolutionäre Betrachtung Plausibilität erlangen kann. Zwei Dinge lassen sich festhalten: Zum einen, dass wir dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frans de Waal: Das Prinzip Empathie

De Waal gehört zu den jenen Primatenforschern, der als einer der ersten der Wichtigkeit dieser Forschung für den Menschen Ausdruck verlieh. Eigentlich liegt eine solche Bedeutung auf der Hand: Wir sind evolutionäre Produkte und nichts von unserem „Menschsein“ ist plötzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Naturwissenschaft und Technik, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar