Schlagwort-Archive: Evolution

Thomas Junker: Die Evolution der Phantasie

Kunst und Evolution – kann man diese beiden recht disparat anmutenden Begriffe auf einen Nenner bringen? Und lässt sich unsere allgegenwärtige künstlerische Entfaltung aus unseren evolutionären Wurzeln begründen? Junker meint diese Fragen mit einem vorsichtigen “ja” beantworten zu können. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Philosophie, Politik und Gesellschaft, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ganten, Spahl, Deichmann: Die Steinzeit steckt uns in den Knochen

Die Autoren erörtern die Bedeutung der Evolution für die Medizin: Wenn wir die evolutionäre Entstehung unseres Körpers, die Änderung der Körperfunktionen im Laufe der Jahrmilliarden verstehen, ergeben sich völlig neue Möglichkeiten der medizinischen Behandlung. Wobei dieses Verständnis auch eines der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Politik und Gesellschaft, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Noam Chomsky: Was für Lebewesen sind wir? +++ abgebrochen +++

Ich kenne Chomsky als Sprachwissenschaftler noch vom Studium: Aber bereits damals war sein Stern im Sinken begriffen. Umso überraschender war es für mich, in diesem neuen Buch von ihm genau jene Ansichten wiederholt zu sehen, die vor 30 Jahren schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Thomas Junker: Die 101 wichtigsten Fragen – Evolution

Eine Einführung in das Thema Evolution, aber eine ganz besondere: Kompaktes, konzentriertes Wissen in klarer und deutlicher Sprache ohne unzulässige Vereinfachungen. Wer eine solche Übersicht sucht, ist mit diesem Buch bestens bedient. Junker teilt das Buch in thematisch gegliederte Kapitel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hans Mohr: Evolutionäre Ethik

In diesem schmalen Band stellt Hans Mohr eine naturalistische Theorie der Ethik vor, eine, die sich an der Immanenz der Welt orientiert und die auf eine imperativ-normative Ethik verzichtet. Es gibt keine Letztbegründung, allerdings kann eine naturalistische Metaethik die Vernünftigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Philosophie, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gerhard Vollmer: Im Lichte der Evolution

Dieses enzyklopädisch aufgebauten Buch sollte man nicht in einem Zug lesen (so auch der Hinweis des Autors), wie ich es allerdings trotzdem gemacht habe. Eigentlich ist es eher ein Nachschlagewerk für alle an der Evolutionären Erkenntnistheorie (EE) bzw. evolutionären Konzepten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Philosophie, Politik und Gesellschaft, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ronald W. Clark: Charles Darwin

Bei Christian Göldenboog wurde ich auf diese Biographie über Charles Darwin aufmerksam gemacht: Sie stand schon einige Jahre ungelesen in meinen Regalen. Und das dort ausgesprochene Lob hat sich mehr als bestätigt: Es handelt sich um ein sehr kompetentes, klug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biografie, Fach- und Sachliteratur, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Clive Gamble, John Gowlett, Robin Dunbar: Evolution, Denken, Kultur

Dieses Buch ist die Zusammenfassung der Ergebnisse des sogenannten “Lucy-Projektes”, das von der British Academy finanziert und unterstützt wurde. Das Autorenkollektiv, bestehend aus einem Anthropologen (Dunbar) und zwei Archäologen (Gamble und Gowlett) verweist besonders auf die Interdisziplinarität der Forschungen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Geschichte, Philosophie, Politik und Gesellschaft, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Christian Göldenboog: Das Loch im Walfisch

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, Bücher von Wissenschaftsjournalisten in Zukunft zu vermeiden: Die Erfahrungen in letzter Zeit waren mehr als durchwachsen (beispielsweise hier und hier nachzulesen). Diesmal aber hat es sich gelohnt, ein wirklich gelungenes, äußerst anregendes Buch. Dabei mutet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Philosophie, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Greg Graffin: Anarchie und Evolution

So ganz klar ist mir auch nach Abschluss des Buches nicht, was mir Graffin da mitteilen wollte: Vielleicht wäre der englische Titel auch besser mit “anarchische Evolution” übersetzt worden. Aber selbst dann ließe sich (zumindest aus diesem Buch) kaum die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Philosophie, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar