Schlagwort-Archive: Philosophie des Mittelalters

Friedhelm Decher: Die Signatur der Freiheit

Es gibt zahlreiche Versuche, das entscheidende Merkmal des Menschen (das ihn dann vom Tier unterscheiden soll) herauszuarbeiten: Homo politicus, Homo ridens, Homo ludens oder Homo religiosus, in der Anthropologie Homo ergaster oder Homo faber und in der Ökonomie Homo oeconomicus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fach- und Sachliteratur, Geschichte, Philosophie, Politik und Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kurt Flasch, Udo Reinhold Jeck: Das Licht der Vernunft

Sich auf die Suche nach der Aufklärung im Mittelalter zu machen ist ein prekäres Unterfangen: Dass aber darüber ein ganzes Buch geschrieben wurde, darf als ein Hinweis darauf gesehen werden, dass – den Autoren nach zu schließen – das Unternehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar