Schlagwort-Archive: Rex Stout

Rex Stout: Zu viele Köche [Too many cooks]

Nero Wolfe verlässt sein Brownstone! Mit dem Nachtzug reist er nach Kanawha Spa. Einziger Begleiter: sein Amanuensis Archie Goodwin. (Der auch als Erzähler fungiert.) Natürlich gibt es triftige Gründe, wenn Wolfe seine Komfortzone verlässt. Hier ist es die Einladung, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rex Stout: Es klingelte an der Tür [The Doorbell Rang]

Nero Wolfe erblickte 1934 das Licht der literarischen Welt (in Fer-de-Lance); der letzte Roman mit ihm als Hauptperson erschien 1975 (A Family Affair). In diesen 40 Jahren ihrer Existenz alterten Wolfe und seine Mitarbeiter kein bisschen. Er wird als ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar