Schlagwort-Archive: William Makepeace Thackeray

Buchmesse, die:

Jahrmarkt der Eitelkeit. Insbesondere der auktoriellen und verlegerischen. Seitdem sich Verlage und somit Buchmessen aber vermehrt auch den Bloggern widmen, auch der bloggerischen. Blogger sind mittlerweile nicht nur geduldet, sie werden umbuhlt. Vorgestern hat mich die Frankfurter Buchmesse extra per … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Flaubert'sche Wörterbuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Snob, der:

Jemand, der auf seine Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe stolz ist, und diesem seinem Stolz auch gegenüber Nicht-Mitgliedern gehörig (und meist von oben herab) Ausdruck gibt. Der Stolz und die Herablassung sind umso nötiger, als irgendwo im Hinterkopf des Snobs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Flaubert'sche Wörterbuch, Lit(t)eratur, Periodika | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tagebücher des William Allingham

Ob er nicht Carlyles Boswell sein wolle, wurde William Allingham eines Tages von Freunden gefragt. Allingham war geschmeichelt und wollte die Möglichkeit nicht ausschliessen. Er ist es dann nicht geworden. Und das hat seine Gründe. Wann immer der Name „James … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagebuch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar