Abbas Khider: Ohrfeige

Im Herbst des Jahres 2000 flieht Karim aus dem Irak in Richtung Westen: Er, der unter Gynäkomastie leidet, will sich dem Gespött beim Wehrdienst in der Armee des Saddam Hussein nicht aussetzen und macht sich auf zu seinem Onkel nach Paris. Eine Reise, die irgendwo in der Nähe von München ein Ende findet: Die Schlepper…