Oliver Sacks: Der Strom des Bewusstseins

Sacks wurde mit zahlreichen Bänden über verschiedene Fallgeschichten aus seiner neurologischen Praxis bekannt (“Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte”; “Der Tag, an dem mein Bein fortging” etc.). Das vorliegende Buch wurde posthum herausgegeben (Sacks starb 2015 an den Folgen von Leberkrebs) und es knüpft in Teilen an die anekdotisch gestalteten und sehr…

Schlüsselbegriffe der Philosophie des 19. Jahrhunderts

herausgegeben von Annika Hand, Christian Bermes und Ulrich Dierse. Hamburg: Felix Meiner, 2015. (=Archiv für Begriffsgeschichte, Sonderheft 11) Das Archiv für Begriffsgeschichte wurde seinerzeit gegründet, um verschiedenste Lemmata für ein philosophisches Wörterbuch in der Nachfolge des veraltenden Wörterbuchs von Rudolf Eisler zu sammeln und aufzubereiten. Dieses Wörterbuch ist seither unter der Federführung von Joachim Ritter…

Daniel C. Dennett: Süße Träume

Dieses Buch versammelt diverse Aufsätze zum Thema Geist und Bewusstsein, die Dennett – häufig in Auseinandersetzung mit anderen Philosophen – bis etwa 2004 verfasst hat. Und sie repräsentieren somit seine teilweise überarbeitete Version des Funktionalismus und Anti-Dualismus, die er schon in früheren Büchern entwickelt hat. Insofern ist es von Nutzen, wenn man das Denken Dennetts…