Shlomo Sand: Die Erfindung des Landes Israel

Man kann diesem ausnehmend informativen und klugen Buch nur viele Leser wünschen – vor allem und besonders in Israel. Allerdings wird dort Shlomo Sand als Nestbeschmutzer betrachtet, wie das oft mit jenen zu geschehen pflegt, die sich dem allgemein anerkannten und nicht weiter hinterfragten Narrativ zu widersetzen versuchen. Wie schon in seinem letzten Buch, in…

Tom Segev: Es war einmal ein Palästina

Das Buch behandelt den Zeitraum zwischen der Balfour-Deklaration (1917) und dem jüdisch-arabischen Krieg von 1948, jene Zeit also, in der die Briten die Mandatsherrschaft über Palästina ausübten. In diesen drei Jahrzehnten hat sich das politische Schicksal des Nahen Ostens entschieden – und nicht zu seinem Besten. Noch vor der Balfour-Deklaration hatten die Zionisten den Traum…