Shlomo Sand: Die Erfindung des Landes Israel

Man kann diesem ausnehmend informativen und klugen Buch nur viele Leser wünschen – vor allem und besonders in Israel. Allerdings wird dort Shlomo Sand als Nestbeschmutzer betrachtet, wie das oft mit jenen zu geschehen pflegt, die sich dem allgemein anerkannten und nicht weiter hinterfragten Narrativ zu widersetzen versuchen. Wie schon in seinem letzten Buch, in…

Shlomo Sand: Die Erfindung des jüdischen Volkes

Shlomo Sand ist Professor für Geschichte in Tel Aviv und greift mit diesem Buch den wohl gehüteten und gepflegten Mythos vom ewig wandernden jüdischen Volk auf, das sich da angeblich “rein” über all die Jahrtausende erhalten habe und das vor allem aufgrund dieser seiner Geschichte und der Vertreibung aus dem gelobten Land den Anspruch auf…

Avraham Burg: Hitler besiegen

Der Autor, ehemaliger Sprecher der Knesset und Sohn eines prominenten israelischen Politikers der ersten Stunde, liest seinem Volk die Leviten. Denn sein Land entwickelt sich offenkundig in Richtung Intoleranz und Militarismus, das Ansehen der Armee, dem scheinbaren Rückgrat der Nation, ist enorm, der Zulauf zu rechtsgerichteten, religiösen Parteien ebenso. Und alle führen ein Argument stets…