Herbert Rosendorfer: Die Nacht der Amazonen

Herbert Rosendorfer war ein Vielschreiber: Von Romanen über autobiographische und politische Werke bis zu einer deutschen Geschichte reicht sein Schaffen. Dass bei einer solchen Unzahl an Büchern auch schwächere dabei sind liegt in der Natur der Sache: Das vorliegende gehört definitiv nicht dazu – es ist brilliant. Rosendorfers “Nacht der Amazonen” figuriert zwar unter Roman…

Anton Kuh: Werke. Band 1: 1908 – 1918

Zugegeben: Ich habe ein nicht unbeträchtliches Risiko auf mich genommen, als ich die Werke Anton Kuhs bestellt habe. Ich kannte von Kuh bisher nichts, wusste einzig von ihm, dass er sich bei Gelegenheit einmal mit Karl Kraus angelegt hatte. Der wiederum ist einer der grossen Fixsterne meines literarischen Himmels: In jedem Forum, in dem ich…

Heimito von Doderer: Ein Mord den jeder begeht

Helmut Qualtinger – so der Werbeflyer des Verlags zur neunbändigen Ausgabe der literarischen Werke Helmito von Doderers – soll gesagt oder geschrieben haben, eine Doderer-Lektüre sei zweckmässig mit diesem Werk zu beginnen. Weil es sich dabei um einen leichter verdaubaren Kriminalroman handle. Es stimmt, dass die Handlung auf den ersten Blick einem Kriminalroman gleicht. Ein…