Georg Forster: Briefe

Gerhard Steiner, der Herausgeber meiner vierbändigen Forster-Werkausgabe, erschienen 1971 bei Insel-Ost, dessen vierten Band die vorliegenden Briefe darstellen, spricht in seinem diesem Band beigefügten Essay Georg Forster und das Schreiben – nicht nur von Briefen sinngemäss und unter anderem davon, dass man eigentlich bei Forster den historisch-kritischen Briefwechsel lesen sollte. Er meint damit vor allem,…

Die Horen. Jahrgang 1795. Zwölftes Stück

Eine Horen-Nummer, die eigentlich nur des ersten Beitrags wegen gedruckt wurde. Mit ihr ist der erste Jahrgang der Horen abgeschlossen. Schiller hat im Grossen und Ganzen seine Zeitschrift gut genutzt. Er hat seine theoretischen Schriften – die Briefe über die ästhetische Erziehung des Menschen und nun gerade auch, was später der Aufsatz Über naive und…