Archiv der Kategorie: Musik

Musik: gehört oder gelesen. Musiktheorie.

“Frölein Da Capo – Nöies Zöigs”

Um allfälligen Verdächtigungen gleich vorzubeugen: “Frölein Da Capo” ist der selbst gewählte Künstlername der Schweizer Musikerin und Entertainerin Irene Brügger. Um genau zu sein, ist “Frölein Da Capo” Künstlername, Kunstfigur und Programm in einem. Denn als “Frölein Da Capo” tritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mahlers Neunte

Neunte Symphonien stehen im mystischen Ruf, wider Willen des Komponisten die jeweils letzte vollendete zu werden. Tatsächlich wurde bereits von Beethoven und dann von manch anderem eine Zehnte oft gar nicht in Angriff genommen oder lag beim Tode des Verfassers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Madame de Staël: De l’Allemagne [Über Deutschland]

De l’Allemagne [Über Deutschland]: Es ist Madame de Staël sehr ernst mit diesem Titel. Tatsächlich will sie nicht mehr und nicht weniger als ein Bild liefern des intellektuellen Deutschland kurz vor und kurz nach der Wende zum 19. Jahrhundert. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Fach- und Sachliteratur, Lit(t)eratur, Musik, Philosophie, Theoretische und angewandte Naturwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kennen Sie Enheduanna?

Burkholder, Grout & Palisca: History of Western Music 1960 zum ersten Mal erschienen (damals noch von Palisca alleine verfasst), hat sich History of Western Music zu einer Art Klassiker der Musikgeschichte gemausert: Es ist das einzige seiner Art, das in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Richard Wagner: Der Siegfriedruf (in der Fassung für Orchester)

Da wir es gestern gerade von der Jacobs School of Music, der Musik-Hochschule der Indiana University in Bloomington (USA) hatten: Mir wurde vor kurzem eine Datei zugespielt, in der sich ein paar Studenten dieser Hochschule zu einem Ad-hoc-Orchester unter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gilbert & Sullivan: H. M. S. Pinafore

Arthur Sullivan, der Komponist, und William Schwenck Gilbert, Schriftsteller und Librettist, haben das Genre der komischen Oper im englischen Sprachraum etabliert. So sehr etabliert, dass “Gilbert & Sullivan” dort schon fast ein Pseudonym für “komische Oper” ist. Auch die Tatsache, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

Engelbert Humperdincks Märchenspiel in drei Bildern wurde 1890 in Weimar (mit Richard Strauss als Dirigenten) uraufgeführt. Heute ist diese Oper sein bekanntestes Werk und regelmässig in den Repertoires der Opernhäuser zu finden. 1890 war das sog. “Silberne Zeitalter” in Weimar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Charles Baudelaire: Sämtliche Werke/Briefe. Band 7: Richard Wagner. Meine Zeitgenossen. Armes Belgien!

Der vorletzte Band der Werkausgabe bietet dem Leser wieder einmal ein wahres Potpourri an Themen. Neben den im Haupttitel erwähnten Aufsätzen finden wir noch weitere Schriften, v.a. zur bildenden Kunst. So ganz nebenbei desavouieren sich die Herausgeber der Ausgabe auch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildende Kunst, Musik, Werkausgabe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Afro-Pfingsten

So nennt sich ein jedes Jahr an Pfingsten (wer hätte das gedacht?) stattfindendes Gross-Ereignis in Winterthur. Der Begriff “Afro” im Titel des Ereignisses ist allerdings ein bisschen irreführend. Es ist im Prinzip ein Zweit- und Dritt-Welt-Festival. Letztes Wochenende wurde die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Reisebericht | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Søren Kierkegaard, * 5. Mai 1813

Vor ein paar Tagen feierten wir den 200. Geburtstag von Søren Kierkegaard. Wobei mir “feiern” etwas übertrieben scheinen will. Zugegeben, Jahrestage gehen zwar sowieso meist unbemerkt an mir vorüber, aber dennoch habe ich den Eindruck, dass Kierkegaards Geburtstag ausserhalb der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Philosophie, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar